Dr. med. Andrew Alcock

Dr. med. Andrew Alcock

1979–1986 Studium der Medizin in Heidelberg und München (TU)

1982–1986 Studienaufenthalte in England (Exeter), Australien (St. Vincents Hospital Melbourne) und USA (Boston University)

1986–1989 Chirurgischer Assistenzarzt Rinecker-Klinik München (CA Dr. Dr. med. habil. H. Rinecker)

1989–1994 Internistische Ausbildung im Klinikum Traunstein (CA Prof. Dr. P. Kiefhaber)

1994 Internistischer Ausbildungsabschnitt Klinikum Mannheim (CA Prof. Dr. M. Singer)

1995–1999 Facharztausbildung Gastroenterologie und Oberarzttätigkeit (Chefarztvertreter) Klinikum Traunstein (CA. Dr. A. Kreuzmayr)

seit 2000 Niederlassung in München als Facharzt für Gastroenterologie mit Belegarzttätigkeit

Schwerpunkte: diagnostische und interventionelle Gastroenterologie, Sonographie und sonographische Interventionen, hepato-biliäre Erkrankungen