Atemtest

Heliobakter pylori. Zur Diagnostik einer Helicobacter-pylori-Infektion oder zur Kontrolle einer Therapie kann der Helicobacter-pylori-C-13-Atemtest eingesetzt werden. Dabei kann in der Ausatemluft nach vorheriger Verabreichung einer Testsubstanz das Vorhandensein von Helicobacter pylori nachgewiesen- oder ausgeschlossen werden.

Bakterielle Fehlbesiedlung des Gastrointestinaltraktes, Laktoseintoleranz, Fruktosemalabsorption, Sorbit-Unverträglichkeit, gastro-intestinale Passagezeit. Zur Überprüfung dieser Funktionsstörungen wird ein H2-Atemtest eingesetzt, die entsprechende Störung lässt sich durch die Messung von H2 in der Ausatemluft nachweisen oder ausschließen.