Refluxösophagitis (Refluxkrankheit der Speiseröhre)

Entzündung der Speiseröhrenschleimhaut (Ösophagusschleimhaut) durch Rückfluß (Reflux) von Magensäure in die Speiseröhre.

Symptome: Sodbrennen, Aufstoßen, Schmerzen.

Ursache: Gestörter Verschlußmechanismus der Speiseröhre.

Endoskopisch unterscheidet man 5 Schweregrade (0 bis IV).

Ösophaguskarzinom (Speiseröhrenkrebs)

Krebs der Speiseröhrenschleimhaut.

Symptome: Langsam zunehmende Schluckstörungen, Erbrechen, Gewichtsabnahme, Blutarmut.

Ursachen: Langjähriger Alkohol- und Nikotinmißbrauch, chron. Schleimhautentzündung der Speiseröhre (Barrett-Ösophagus).