Leberbeschwerden

 

Zum Schwerpunkt der Gastroenterologie im Josephinum zählen auch die Leber sowie deren Erkrankungen. Es gibt zahlreiche Leberbeschwerden, die durch verschiedene Symptome und Ursachen auffallen.

Alkoholische Leberbeschwerden

Häufige Leberbeschwerden in unserer Gesellschaft stellen alkoholische Leberschädigungen dar. Diese Leberbeschwerden entstehen durch langjährigen Alkoholmissbrauch. Zu Anfang entwickelt sich eine vergrößerte Fettleber. Häufig haben Patienten mit diesen Leberbeschwerden keine auffälligen Symptome. Zu den häufigsten Symptomen gehören hierbei Druckgefühle im Oberbauch oder Müdigkeit und Leistungsschwäche. Wenn der Alkoholkonsum allerdings nicht eingeschränkt wird, ist die Möglichkeit einer Leberzirrhose sehr wahrscheinlich.

Leberzirrhose (Schrumpfleber)

Die Leberzirrhose, auch Schrumpfleber genannt, gehört zu den schwerwiegenden Leberbeschwerden. Bei dieser Erkrankung wird das Lebergewebe knotig und bindegewebig umgebaut. Wie im vorhergehenden Abschnitt erklärt, liegt auch hier die Ursache bei langjährigem, regelmäßigem und übermäßigem Genuss von Alkohol. Jedoch ist Alkohol nicht die einzige Ursache. Die Leberbeschwerden Virushepatitis B, C und D können auch zu einer Leberzirrhose führen. Des Weiteren können ein seltener Autoimmunhepatitis oder angeborene Leberbeschwerden, wie eine Speichererkrankung der Leber mit Eisen oder Kupfer ein Auslöser sein.

Hepatitis

Zu den Arten der Leberbeschwerden gehört auch Hepatitis, Virushepatitis. Bei diesen Leberbeschwerden ist die Leber entzündet und Leberzellen werden geschädigt. Die Hauptursache für diese Leberbeschwerden sind Viren, zumeist die Hepatitisviren A, B und C. Folgende Symptome weisen auf eine dieser Leberbeschwerden hin:

  • Abgeschlagenheit
  • Müdigkeit
  • Appetitlosigkeit
  • Übelkeit
  • Schmerzen im rechten Oberbauch
  • Gelenk- und Muskelschmerzen

Im weiteren Stadium färbt sich die Bindehaut und Haut gelb (Ikterus), der Stuhl wird heller, der Urin wird dunkler und die Haut fängt zu Jucken an.

Bei diesen auf Viren basierenden Leberbeschwerden gibt es große Unterschiede bei der Ansteckung, dem Verlauf und den Folgeschäden der Erkrankung.

Haben Sie einige der Symptome wiedererkannt? Leiden Sie an einer dieser Leberbeschwerden? Oder wollen Sie einfach vorsorgen? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf – unser Team steht Ihnen gerne zur Verfügung!

Das könnte Sie auch interessieren: